ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

§ 1. Vertragsabschluss


(1) Die Präsentation von Waren im Internet stellt noch kein verbindliches Vertragsangebot von Vivendum dar. Der Vertrag zwischen dem Kunden und Vivendum kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Vivendum zustande. Eine Bestätigung des Bestelleingangs stellt keine Annahme dar. Für den Fall der Annahme erhält der Kunde von Vivendum eine Auftragsbestätigung inklusive Rechnung per Email.

(2) Der Kunde kann im Shop von Vivendum bestellen, indem er folgende Schritte durchläuft:
a. Der Kunde kontaktiert Vivendum telefonisch oder per Mail und fordert ein Angebot an.
b. Der Kunde erhält von Vivendum ein unverbindliches Angebot per Email, unter Berücksichtigung von Rabatten. Des weiteren informiert Vivendum den Kunden über Versand- und Zahlungsoptionen und Lieferzeiten.
c. Nach Erhalt der Bestätigungsemail seitens des Kunden ist der Kaufvertrag verbindlich.
d. Mit Versendung der Auftragsbestätigung und Rechnung bestätigt Vivendum die Bestellung.
e. Die Bestelldaten finden sich in Textform in der Auftragsbestätigung, die bei Erhalt der Email ausgedruckt werden können. Vivendum speichert die Bestelldaten des Kunden. Sollte der Kunde seine Unterlagen zu seiner Bestellung verlieren, so kann er sich per Email oder Telefon an Vivendum wenden. Vivendum sendet dem Kunden eine Kopie der Daten der Bestellung zu.

 

§ 2. Liefer- und Versandbedingungen, Preise


(1) Lieferung erfolgt weltweit. Der Kunde ist verantwortlich dafür, dass unter der Lieferadresse zu den üblichen Geschäftszeiten zugestellt werden kann.

(2) Vivendum versendet die Ware einige Wochen nach Zahlungseingang. Eine frühere Lieferung ist in der Regel nicht möglich, da der Termin von den italienischen Herstellern abhängig ist. Die konkreten Lieferzeiten kann der Kunde der jeweiligen Artikelseite entnehmen.

(3) In Fällen höherer Gewalt verlängert sich die Lieferzeit angemessen. Als höhere Gewalt gelten unter anderem Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Transportengpässe, Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer-, Wasser-, Maschinenschäden, Blitzeinschlag und Witterungsverhältnisse und alle sonstigen Behinderungen die Vivendum nicht vorhersehen kann und nicht verschuldet hat. Anfang- und Endzeitpunkte werden dem Kunden unverzüglich von Vivendum mitgeteilt.

(4) Vivendum bittet Sie offensichtliche Transportschäden umgehend beim Zusteller und Vivendum zu melden. Die Meldung muss innerhalb von 3 Tagen eingehen, da sonst keine Ansprüche geltend gemacht werden können.

(5) Für die Bestellung bei Vivendum gelten die jeweils zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf der jeweiligen Artikelseite angegeben Preise. Die Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer und sämtlicher Preisbestandteile.

 

§ 3. Rückgaberecht


(1) Bei Nichtgefallen hat der Kunde ein 10-tägiges Rückgaberecht (ausgeschlossen sind Sonderanfertigungen, skontierte Sonderangebote und Ersatzteile). Vorraussetzung ist, dass die Verpackung in dem Originalzustand in der von der Spedition gelieferten Kartons ist, inklusive Schutzpolsterungen sowie diverse Folien. Ohne diese ist die Rücknahme nicht möglich. Weiterhin ist eine Rücknahme von Produkten auch nicht möglich, wenn bereits ein Schaden der Ware angezeigt wurde. Hier hat Vivendum zuerst ein Nachbesserungsrecht der Ware. Eine spätere Rücksendung wegen Nichtgefallen ist somit ausgeschlossen.

(2) Bitte beachten Sie, dass bei der Rücklieferung anfallende Kosten vom Käufer übernommen werden müssen, da der Kaufursprung in Italien beim Verkäufer ab Lager ist. In der Regel sind dies 10% des Warenwertes.

 

§ 4. Zahlung


(1) Vivendum bietet als Zahlungsmethoden Überweisung per Vorauskasse und Bezahlung per Nachnahme an.

(2) Sollte der Kunde die bestellte Ware selbst in Italien abholen ist eine 50% Anzahlung zu leisten. Den Restbetrag kann der Kunde direkt bei Abholung in bar leisten.

    (3)Die Ware kann grundsätzlich erst nach Bezahlung oder Anzahlung, im Fall einer Nachnahmelieferung, an uns in Produktion gehen.

    (4)Mit gülitger Umsatzsteuer-Identifikationsnummer können Rechnung netto ausgestllt werden. Eine Änderung der Rechnung nach Bestellabwicklung ist leider nicht möglich, d.h. die MwSt kann nachträglich nicht zurückerstattet werden.

 

§ 5. Gewährleistung


(1) Alle Möbel werden nach Modell verkauft. Handelsübliche und zumutbare Farb- und Maserungsabweichungen bei Holzoberflächen bleiben vorbehalten. Ebenso bleiben handelsübliche Abweichungen bei Textilien vorbehalten hinsichtlich geringfügiger Abweichungen in der Ausführung gegenüber Stoff- und Ledermustern insbesondere im Farbton.

Mängel an der Ware müssen uns innerhalb von 10 Tagen schriftlich übermittelt werden.

(2) Die Garantie auf unsere Möbel beträgt 5 Jahre ab dem Kaufdatum. Machen sich innerhalb dieser Zeit Mängel bemerkbar, die auf Fertigungs - der Materialfehler zurückzuführen sind, so werden wir eine entsprechende Ersatzlieferung oder einen Umtausch vornehmen. Grundlage dieser Leistung ist die Rechnung der Ware. Gewährleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel erlöschen, wenn sie der Käufer nicht binnen 2 Wochen nach Erhalt der Ware rügt.

(3) Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Schäden, die der Käufer zu betreten hat, bzw. die beim Käufer durch natürliche Abnutzung, Feuchtigkeit, starke Erwärmung der Räume, oder sonstige Unsachgemäße Behandlung entstehen.

 

§ 6. Gefahrenübertrag


(1) Es gilt Lieferung ab Werk.

(2) Sollte die Ware oder der Karton / Verpackung bei Auslieferung von aussen beschädigt sein, vermerken Sie dies bitte zusammen mit Ihrer und der Unterschrift des Fahrers auf dem Lieferschein der Spedition und machen Sie sich eine Kopie. Der Schaden muss dann unbedingt innerhalb von 3 Tagen bei uns gemeldet werden, da Sie sonst keinen Anspruch auf Ersatz haben.

(3) Die Ware wird vom Spediteur bis zur Eingangstür des Gebäudes in dem Sie wohnen gebracht. Der Fahrer ist nicht verpflichtet in höher gelegene Stockwerke abzutragen und die Kartonagen zu entsorgen. Falls Sie das Abtragen wünschen erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für die anfallenden Kosten.

 

§ 7. Datensicherheit


(1) Im Zuge Ihrer Bestellung werden Sie von Vivendum zur Übermittlung persönlicher Daten aufgefordert. Dabei handelt es sich um Daten, die Vivendum zur Abwicklung Ihres Auftrages benötigt. Alle personenbezogenen Daten werden von Vivendum vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Sämtliche von uns zur Bestellung genutzte Daten werden verschlüsselt an Vivendum übermittelt.

(2) Detaillierte Einzelheiten zum Datenschutz entnehmen Sie bitte den Hinweisen unter dem gesonderten Link „Datenschutz“.

 

§ 8. Service und Reklamationen


Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns am Herzen. Deshalb sind wir bemüht, Ihre Anliegen immer schnellstmöglich zu beantworten und uns nach Erhalt Ihrer Eingabe bei Ihnen zurückzumelden. Bei Serviceanfragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst hallo@vivendum-klassiker.com.

 

§ 9. Schlussbestimmungen


Vivendum behält sich vor, diese AGB für künftige Geschäfte anzupassen. Ausgenommen hiervon sind unzumutbare Änderungen, insbesondere von wesentlichen Vertragsbestandteilen, wie der geschuldeten Hauptleistungen, die Gegenstand eines Änderungsvertrages wären.

 

Verantwortlich fur den Verkauf und Vertrieb der auf dieser Internetseite angebotenen Waren, sowie des Inhalts auf dieser Seite ist die Bauhaus Berlin Ltd mit Zweigniederlassung in Italien.

 

Stand: 31. Juni 2018